In Sachen Beziehungsprobleme

Wir weisen aus aktuellem Anlass darauf hin, dass wir keine Beziehungsberatung, insbesondere für sogenannte On-/Off-Beziehungen, leisten. Was wir jedoch in nahezu jedem Gespräch reflektieren helfen, ist die Wechselwirkung zwischen konflikthafter Paar- und Elternebene. Wir bitten um Verständnis.

Statement zur Alleinerziehendenkultur

Für unsere Initiative ist die kritische Auseinandersetzung mit Familienpolitik und (teil)familiären Entwicklungen einer der wichtigsten Triebfedern. Ohne Zweifel ist es eine ungleich höhere Belastung für alleinstehende Elternteile, Kindern eine sichere Zukunft und liebevolle Strukturen zu ermöglichen, aus denen Sie gestärkt und sicher ins Leben gehen können. Und unbestritten bedarf es für Alleinerziehende eines helfenden, stärkenden Beratungsnetzwerks.
(mehr …)

Heute ist Weltfamilientag

…und damit Anlaß genug für uns darauf aufmerksam zu machen, daß im Jahr 2012 in Deutschland als einem der fortschrittlichsten Länder der Erde noch immer täglich wenigstens 400 Kinder einem ihrer Elternteile (überwiegend dem väterlichen, immer öfter aber auch dem mütterlichen) entzogen und oftmals mit gravierenden Langfristfolgen entfremdet werden.
(mehr …)

Interview mit Frauenhausopfer aufgezeichnet

Im Rahmen seiner redaktionellen Mitarbeit am Fachmagazin für kindgerechte Familienpolitik „Papa-Ya“ zeichnete eines unserer Mitglieder gestern das Interview mit einem Mann und seiner Partnerin auf, der aufgrund mehrfacher Übergriffe seines Vaters auf seine Mutter ins Frauenhaus mitgehen musste und dort selbst zum Opfer zahlreicher Übergriffe wurde. Eine kurze Zusammenfassung ist hier hinterlegt; das Interview erscheint voraussichtlich im September 2012 im „Papa-Ya“ – Magazin.