Heute ist Weltkindertag

…und damit Grund genug, über ein zunehmend familienfeindliches (politisches) Klima insbesondere auch in Deutschland nachzudenken.

Die oftmals unsachliche Qualität öffentlicher Debatten um Faktoren wie Hartz IV, Kita und Betreuungsgeld, Alleinerziehungs- und Trennungseltern- sowie Vaterschaft, Kindeswohlgefährdung, eine zunehmende Fremdbetreuungs“industrie“ bei zunehmendem Infragestellen elterlicher Fähigkeiten (anstelle wertbringenden Coachings beispielsweise) und kindliche Entfremdung mit all ihren Langfristfolgen lassen erkennen, dass selbst die geteilte Familie als funktionierendes (nicht konstruiertes) Gefüge kaum noch Förderung und Wertschätzung erfährt.

Wo Menschen ins familiäre und oder soziale Aus gebracht und dort sich selbst bzw. einer florierenden Betreuungsindustrie überlassen werden, entstehen Verluste, Ängste, Depressionen, Aggressionen und wirtschaftliche Totalschäden, welche kaum je wieder auszugleichen sind und damit eine zunehmende soziale und gesellschaftliche Erosion bevorschuben.

Dass ein solches Szenario unseren Kindern, deren Armut zudem prozentual beständig zunimmt, keine Sicherheit und kein stärkendes Selbstbewusstsein vermittelt, dürfte ebenso außer Frage stehen wie die hohe Notwendigkeit in uns allen, sich gegen vorgenannte Entwicklung stark zu machen und zu engagieren.

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: