Gesprächstreffen mit Leiterin eines Kinderschutzbündnisses

Gestern bot sich in Neuruppin Gelegenheit zum perspektivischen Erfahrungsaustausch mit der Leiterin des  in Kyritz ansässigen Brandenburgischen „Netzwerkes gesunde Kinder“ Frau Ladewig, welcher es mit hohem Engagement für das Netzwerk erreicht hat, vom Jugendamt vor dessen etwaigen Engriffen konsultiert zu werden. Erklärtes Ziel des Bündnisses ist das Coachen und Begleiten anstelle unverhältnismäßig harter Bestrafungen von Familien, die mitunter wirtschaftliche oder soziale Schwierigkeiten zu bewältigen haben. (mehr …)

Advertisements

Zwischenstand der „Umfrage Jugendamtsproblematik“

An unserer „Umfrage Jugendamtsproblematik“ beteiligten sich bisher knapp 150 Teilnehmer. Da die Umfrage noch bis Ende des dritten Quartals läuft, steht somit einem repräsentativen Ergebnis nach Auswertung mit Hilfe von Fachleuten nichts mehr im Wege. Nach wie vor ersuchen wir darum, uns bei der Verbreitung der Umfrage zu unterstützen.

Auch zeigten sich bereits erste Medien sehr interessiert an der Umfrage, die sie unter anderem als „brisant“ sowie „substantiell“ einstuften. Über die Medienberichte ist zeitnah unter unserer in Kürze angelegten Kategorie „Resonanz“ zu erfahren. Wer selbst Kontakt zu relevanten Medien hat, möchte sich bitte mit uns in Verbindung setzen (Telefon: 0176 / 218 90 769 (gerne Rückruf), eMail: info@gleichmass-ev.de). Vielen Dank!