Unsere herzlichsten Wünsche für 2014!

Wir bedanken uns bei allen interessierten und betroffenen Eltern, unseren Fachbeiräten, Netzwerkpartnern*, Unterstützern und Spendern sowie Diskussionspartnern für die zahlreiche und aktive Auseinandersetzung mit den Problemen familienrechtlicher Gleichberechtigungsdefizite, und wünschen an dieser Stelle für 2014 viel Glück bei der Realisierung Ihrer Ziele. Vielleicht lässt sich all unser Tun zu einer einzigen Aussage zusammen fassen: was und wie wir denken, wird oft wahr – denken Sie positiv!

__

Bitte unterstützen Sie unter diesem Link unsere Initiative. Vielen herzlichen Dank!
*Bitte beachten Sie unseren Hinweis zur Verwendung des Sprachgeschlechtes.

Frohe Weihnachten!

Wir wünschen allen Familien besinnliche, glückliche Weihnachtsfeiertage, einen guten Jahreswechsel und gelungenen Start ins neue Jahr. Insbesondere Trennungseltern, die sich Widrigkeiten und Widerständen ausgesetzt sehen, für den gemeinsamen Nachwuchs liebevoll und verantwortungsvoll sorgen zu können, wünschen wir die Kraft und Zuversicht, sich selbst für bessere Verhältnisse zu engagieren. Es ist für unsere Kinder…

__

Bitte unterstützen Sie unter diesem Link unsere Initiative. Vielen herzlichen Dank!

Erneute Spende eines Diplom-Psychologen

Ein Diplom-Psychologe und Trauma-Therapeut aus Gera unterstützt uns wie bereits in den letzten Jahren auch diesjährig wieder mit einer Spende in Höhe von 200€. Dafür bedanken wir uns auf auch diesem Weg aufs Herzlichste – vielen Dank!

Bitte unterstützen auch Sie unsere Arbeit – mit einer Direktspende, einem Einkauf über Bildungsspender oder einer Mitgliedschaft für 20€ pro Jahr – herzlichen Dank!

__

Bitte unterstützen Sie unter diesem Link unsere Initiative. Vielen herzlichen Dank!

50€ Privatspende eingegangen

Wir bedanken uns abermals auch an dieser Stelle bei einem Großelternpaar aus dem thüringischen Apolda für ihre an unsere Geraer Initiative überwiesene Spende in Höhe von 50€. Vielen Dank!

Bitte unterstützen auch Sie unsere Arbeit – mit einer Direktspende, einem Einkauf über Bildungsspender oder einer Mitgliedschaft für 20€ pro Jahr – herzlichen Dank!

__

Bitte unterstützen Sie unter diesem Link unsere Initiative. Vielen herzlichen Dank!

Spendenparlament spendet 2000€

Wir bedanken uns aufs Herzlichste beim Deutschen Spendenparlament für den heute bei unserer Güstrower Initiative eingegangenen Spendenzuschuß in Höhe von 2000,-€. Vielen Dank für diese außerordentlich hilfreiche Unterstützung unserer Arbeit!

Bitte unterstützen auch Sie unsere Arbeit – mit einer Direktspende, einem Einkauf über Bildungsspender oder einer Mitgliedschaft für 20€ pro Jahr – herzlichen Dank!

__

Bitte unterstützen Sie unter diesem Link unsere Initiative. Vielen herzlichen Dank!

Teilnahme an Podiumsveranstaltung des Frauenrates in Rostock

Zur gestrigen Podiumsveranstaltung und Filmaufführung „Der entsorgte Vater“ des Frauenrates in Kooperation mit dem Frauenbildungsnetz war eines unserer Güstrower Vorstandsmitglieder als Referent und Diskussionsleiter geladen worden.

Etwa 15 Personen waren zur 3,5stündigen Veranstaltung erschienen, die von dem Historiker und Soziologen Münzner vom Frauenrat geleitet wurde.

Der Film wurde allgemein als sehr eindrucksvoll empfunden, die Inhalte der Ausgrenzung von Vätern als Problem erkannt, dass es in Deutschland nicht geben sollte. Mehrere anwesende Eltern unterstützten die Aussagen der Protagonisten des Films. Mit Bedauern wurde festgestellt, dass sich eine sehr große Zahl betroffener Eltern zu wenig bzw. gar nicht engagiert und bislang in Rostock keine eigenständige Selbsthilfegruppe existiert. Von einer Mitarbeiterin des Frauennetzwerkes und Frauenrates wurde uns diesbezüglich räumliche Unterstützung zugesagt.

Eine zweite Anregung war ein Symposium aus Mitgliedern verschiedener Gruppen und Vereine, die ihrerseits Mitarbeiter/innen des Jugendamtes und des Familiengerichts, sowie Rechtsanwälte einladen wollen, um die Diskriminierung der Väter und Kinder in M-V abzubauen. In diesem Zusammenhang wurde unser Engagement für beide Geschlechter mit Fokus auf die Kinder hervorgehoben.

Die Veranstaltung lässt als Impuls die Vernetzung betroffener und engagierter Eltern und Professionen in Rostock erhoffen.

__

Bitte unterstützen Sie unter diesem Link unsere Initiative. Vielen herzlichen Dank!

Jahresrückblick 2013 online

Ab sofort ist der Jahresrückblick unserer Initiative für 2013 unter dem Menüpunkt „Chronologie“ online abrufbar. Da es sich um eine Zusammenfassung handelt, verweisen wir darauf, dass unsere Arbeit deutlich ausführlicher im vorliegenden Blog dargestellt ist.

__

Bitte unterstützen Sie unter diesem Link unsere Initiative. Vielen herzlichen Dank!

 

Ihre Stimme für unsere Fanpage!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Unterstützer, mediale Wahrnehmung ist für unsere Arbeit von hoher Wichtigkeit. Aus diesem Grund betreiben wir seit geraumer Zeit im sozialen Netzwerk Facebook eine sogenannte Fanpage. Uns fehlen bis zu 400 „likes“ derzeit noch 4 Stimmen. Bitte geben auch Sie uns Ihr „like“, bitte verbreiten auch Sie unsere Fanpage weiter – je höher die Wahrnehmung unserer Arbeit, desto größer ist die Chance auf Sensibilisierung und nicht zuletzt Umdenken. Vielen Dank!

__

Bitte unterstützen Sie unter diesem Link unsere Initiative. Vielen herzlichen Dank!
*Bitte beachten Sie unseren Hinweis zur Verwendung des Sprachgeschlechtes.

Neue Postkartenkampagne versandbereit

IMG

Alljährlich verschickt unsere Initiative an Eltern, Fachkräfte, Behörden, Kooperationspartner*, Unterstützer sowie Mitwirkende unserer Anthologie „Kinderherz“ eine Postkarte mit Bitte um Unterstützung unserer Arbeit. Dieser Tage versenden wir zum Jahresende vorliegendes Postkartenmotiv; unser herzlicher Dank gilt einmal mehr der Werbefirma „grafix by angel corp“ aus Gera.

Leser unseres Blogs, die uns unabhängig von der Kampagne gern unterstützen möchten, weisen wir gern auf unsere unter diesem Link gelisteten Spendenkonten und Fundraisingprofile bei Bildungsspender und Boost hin. Bei beiden Profilen kostet Sie Ihr Einkauf in weit über 1500 Onlineshops lediglich wenige Klicks mehr, der Einkaufspreis bleibt derselbe. Vielen Dank!

__

Bitte unterstützen Sie unter diesem Link unsere Initiative. Vielen herzlichen Dank!
*Bitte beachten Sie unseren Hinweis zur Verwendung des Sprachgeschlechtes.