Wir wünschen frohe Festtage und ein gutes neues Jahr 2017

Einhergehend mit unserem Jahresrückblick auf ein sehr ereignis- wie auch erfolgreiches Jahr 2016 wünschen wir unseren Fachbeiräten*, Partnerinitiativen und -professionen, Unterstützern, Mitstreitern, Freunden, Familien sowie Müttern, Vätern und Kindern frohe, besinnliche und vor allem friedliche Weihnachtsfeiertage und ein gutes neues Jahr 2017.

Wir wünschen auch dieses Jahr Trennungseltern Kraft, auch schwierige Momente durchzustehen, niemals aufzugeben und immer wieder aufeinander zuzugehen. Wir wünschen, ebenfalls erneut, Männern mit häuslichen Gewalterfahrungen Mut, Hilfe anzunehmen und mit dieser Unterstützung ihr Leben zu ändern und selbst aktiv zu werden, um Hilfesuchenden Unterstützung gewähren zu können. Und wir wünschen den politischen und familienrechtlichen Entscheidungsträgern in unserem Land einmal mehr und mit wesentlich mehr Nachdruck, humanistisch, geschlechterunabhängig und -sensibel zu handeln. Worte allein vermögen Menschen in großer Not leider nicht zu helfen.

Und wir wünschen uns einmal mehr, dass Sie unsere Arbeit unterstützen – kostenlos, indem Sie über unser Bildungsspender-Profil online shoppen, als Mitglied für nur 30€ im Jahr, als Fachbeirat oder kooperierende Profession oder als Spender. Jede Hilfe kommt unsere wichtigen Arbeit zugute.

Vielen herzlichen Dank!
__

Unter diesem Link können Sie unsere Initiative unterstützen, hier können Sie uns in den sozialen Netzwerken folgen. Vielen herzlichen Dank!

*Bitte beachten Sie unseren Hinweis zur Verwendung des Sprachgeschlechtes.

Advertisements

Psychotherapeut spendet 200€

Einmal mehr dürfen wir uns über eine jüngst eingegangene Spende in Höhe von 200€ von einem Geraer Diplom-Psychologen sowie eine Privatspende in Höhe von 100€ freuen. Wir bedanken uns herzlich für diese sehr hilfreiche Zuwendung und bitten unsere Leser* darum, unsere (Gewaltschutz)Arbeit ebenfalls zu fördern. Die Möglichkeiten hierfür (Onlineshopping über Bildungsspender.de, Mitgliedschaft, Spende etc.) entnehmen Sie bitte unserem Menüpunkt „Spenden / Unterstützung„.

Spenden ab 100€ werden von uns mit dem handsignierten Buch eines bekannten Autoren aus dem Themenkomplex Trennungselternschaft, Gewaltschutz und Geschlechtergerechtigkeit bedacht.

Vielen Dank!
__
Unter diesem Link können Sie unsere Initiative unterstützen, hier können Sie uns in den sozialen Netzwerken folgen. Vielen herzlichen Dank!

*Bitte beachten Sie unseren Hinweis zur Verwendung des Sprachgeschlechtes.

Selbsthilfetreffen werden eingestellt

Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass wir unsere Selbsthilfetreffen bis auf Weiteres nicht fortführen werden. Unserer Erkenntnis nach lassen sich Notlagen trennungs- oder konfliktbetroffener Familienmitglieder nicht zu festen Zeiten klären, vielmehr benötigt der überwiegende Teil meist sofort im Konfliktfall Hilfe wie auch kontinuierliche Einzelberatungen. Wir sind selbstverständlich auch weiterhin für Hilfesuchende erreichbar und bedanken uns für Ihr Verständnis.
__
Unter diesem Link können Sie unsere Initiative unterstützen, hier können Sie uns in den sozialen Netzwerken folgen. Vielen herzlichen Dank!