Auflösung unserer Gewaltschutzwohnung

Mit dem gestrigen Tag wurde unsere Gewaltschutzwohnung für Männer in Gera aufgelöst, die Möbel als Sachspende dem Geraer Streetwork e. V. übergeben. Der auf zunächst ein Jahr abgeschlossene Mietvertrag läuft in diesem Monat aus, unsere Notrufnummer ist damit nicht mehr erreichbar. Warum diese Schließung ein absolutes Armutszeugnis für die rot-rot-grüne Thüringer Landesregierung ist und aufgrund wiederholtem politischen Wortbruchs notwendig wurde, darüber informieren wir zeitnah in einem umfassenden Bericht nicht zuletzt auch an dieser Stelle.