„Männerberatungsnetzwerk“ nimmt seine Arbeit auf

image

Mit dem heutigen Tag geht ein weiteres Projekt unserer Initiative seiner Realisierung entgegen. Nach langer Vorbereitungszeit, dank zahlreicher Spenden sowie unzähliger Arbeitsstunden nicht zuletzt unserer Werbegrafikerin Dana Wetzel (“grafix by angel corps”) aus Gera versenden wir nunmehr die Broschüren zum „Männerberatungsnetzwerk“ an alle Beteiligten. In Druckform bieten die Broschüren einen Überblick über Inhalte, Beweggründe, Netzwerkstandorte aller Beratungsangebote sowie deren einzelne Hilfsangebote und Erreichbarkeitsdaten und gewähren somit einen niedrigschwelligen Zugang für von häuslicher Gewalt und Trennungskonflikten mitsamt ihrer Folgen betroffene Männer.

(mehr …)

Tag der offenen Tür im Bundesfamilienministerium

11949397_971831719547587_491762396403079397_n
Zwei unserer Mitglieder nutzten am vergangenen Samstag in Berlin die Gelegenheit, sich ein Bild vom Tag der offenen Tür des Bundesfamilienministeriums zu verschaffen und mit Anwesenden vor Ort Gespräche zum Themenschwerpunkt häuslicher Gewalt gegen Männer zu führen.

Am Aktionsstand „HeForShe“ (siehe Foto), dessen Verantwortliche alle anwesenden Männer ansprachen, sich auf einem Foto gegen häusliche Gewalt an Frauen zu positionieren und dieses Statement für Twitter freizugeben, bot eines unserer Mitglieder an, sich für ein Foto „HeForSheAndHe“ zur Verfügung stellen, was jedoch als „in der Kürze der Zeit unrealisierbar“ nicht umgesetzt werden konnte.

(mehr …)

Weitere Spende für Männerberatungsnetz eingegangen

Wir freuen uns über die 50€ – Spende der „Vaeterland eG“ als einer Genossenschaft des Berliner Familieninfotreff e. V. für die Realisierung unseres Männernotruf- und -beratungsnetzwerkes – herzlichen Dank!

Bitte unterstützen auch Sie uns! Sie finden unter nachfolgendem Link die Möglichkeiten der Hilfe (mit dem Betreff „Männernotruf“ verwenden wir Ihre Spende zweckgebunden). Vielen Dank!
__

Bitte unterstützen Sie unter diesem Link unsere Initiative. Und bitte beachten Sie auch unseren Newsblog „Familienschutz“. Vielen herzlichen Dank!

Terminhinweis 13. 06. Berlin: Flashmob für Paritätische Doppelresidenz

„Anlässlich des Bürgerdialogs von Frauenministerin (Selbstbezeichnung, d Red.) Manuela Schwesig zum Thema Getrennterziehende*: wir fordern das Wechselmodell als die Medizin, die Deutschlands Kinder und Familien dringend brauchen! Dies belegen alle neuesten Studien.

Alte Feuerwache e.V.
Cafe Brennbar
Axel-Springer-Str. 40/41
10969 Berlin

Mit Luftballons und der Aufschrift „7/7″ oder Plakaten mit 50:50. Bitte verteilen + weitersagen!“

Quelle: Trennungs-FAQ
__

Bitte unterstützen Sie unter diesem Link unsere Initiative. Und bitte beachten Sie auch unseren Newsblog „Familienschutz“. Vielen herzlichen Dank!

*Wir bitten um Kenntnisnahme unseres Statements zur Verwendung des Begriffes “Getrennterziehende”.

Terminhinweis 10. 06.: „Die Kinderanwaltskammer“

Der bereits am 28. 03. 2015 angekündigte Termin „Die Kinderanwaltskammer“ des „Verband Anwalt für das Kind e. V.“, in dem Familienrichter a. D. Hans-Christian Prestien referiert, wurde auf den 10. 06. 2015 verschoben und findet in Berlin unter selber Adresse und zur selben Zeit statt.
__

Bitte unterstützen Sie unter diesem Link unsere Initiative. Und bitte beachten Sie unseren Hinweis zu unserer aktualisierten Newsblog-Aufteilung. Vielen herzlichen Dank!

Danksagung für Sachspenden

Unser Dankeschön gilt an dieser Stelle (nochmals) unserem Geraer Programmierer Michael Schmortte („Madmindworx„), der uns seit Jahren wie auch aktuell immer sehr kurzfristig kostenlos bei Soft- und Hardwareproblemen hilft. Darüber hinaus bedanken wir uns bei dem Berliner Team um Yves-Jacques Yapi, Bobby Vander Pan und Matthias Bräuer für ihr Buch „Kindeswohlgefährdung per Gesetz“, welches Trennungseltern Aufschluss darüber gibt, wie man mit fundierter, sachlicher Argumentation, logischen Kalkulationen und den richtigen Anträgen einem oftmals langwierigen Verfahrensmissbrauch durch beteiligte Professionen und zulasten der Kinder deeskalierend entgegen treten sowie Zeit und Geld sparen kann. Herzlichen Dank!
__

Bitte unterstützen Sie unter diesem Link unsere Initiative. Und bitte beachten Sie unseren Hinweis zu unserer aktualisierten Newsblog-Aufteilung. Vielen herzlichen Dank!

Terminhinweis 20. 06.: Kuckuckskinder- & Scheinväter-Treffen

„… Wir Kuckuckskinder, Scheinväter, leiblichen Väter und andere Mitbetroffene treffen uns am 20. Juni 2015 von 15 bis 18 Uhr zu Kaffee und Kuchen im Stadtteil Neukölln in Berlin.

Das Treffen dient dem einander Kennenlernen und dem persönlichen Erfahrungsaustausch. Während der Vorbereitungen sind bereits genügend feste Zusagen erfolgt und die Lokalität gebucht. Die Teilnahme ist kostenlos. …“

Quelle / gesamter Artikel: Kuckucksvater-Blog
__

Bitte unterstützen Sie unter diesem Link unsere Initiative. Und bitte beachten Sie unseren Hinweis zu unserer aktualisierten Newsblog-Aufteilung. Vielen herzlichen Dank!

Ortstermin Berlin: Grüne diskutieren demokratische Geschlechterpolitik

Wir bedanken uns bei Wolfgang Jacobs, der am vergangenen Samstag für unsere Initiative an der Veranstaltung der Grünen im Bundestag “Wer will die Uhr zurückdrehen? Strategien gegen Anti-Feminismus und Homophobie” teilnahm und uns eine Mitschrift zukommen ließ. Allerdings lassen wir an dieser Stelle aufgrund der extremen Einseitigkeit der Veranstaltung davon ab, auf Details einzugehen und beschränken uns auf eine kurze Zusammenfassung.

(mehr …)

Terminhinweis „Kindeswohlgefährdung per Gesetz“

Nachfolgend weisen wir auf ein Jour Fixe des Verbandes Anwalt des Kindes e. V. hin:

„Liebe Mitglieder des VAK, liebe Interessierte,

hiermit wollen wir Sie wieder einladen zu unserem kommenden Jour Fixe am Mittwoch, den 13. Mai 2015, um 18.30 Uhr, im Paul-Gerhard-Saal der Evangelischen Kirche zum Guten Hirten 12161 Berlin, Goßlerstraße 30, U-Bf. Friedrich-Wilhelm-Platz, U 9, Süd-Ausgang, rechts.

Thema wird dieses Mal sein: „Kindeswohlgefährdung per Gesetz“

Die Autoren des gleichnamigen Buches Matthias BRÄUER, Bobby Martin VANDER PAN & Yves-Jacques YAPI tragen u. a. zu folgenden Themen vor:

– naturwissenschaftliche Begründung zum Kindeswohl vs. Geisteswissenschaft
– Gutachten qualifiziert ablehnen ohne Nachteile zu erleiden
– finanzielles Optimummodell (mehr Geld für Ihre Familie)
– Gerichtsleitfaden für die gemeinsame Sorge und das Wechselmodell“
__

Bitte unterstützen Sie unter diesem Link unsere Initiative. Und bitte beachten Sie unseren Hinweis zu unserer aktualisierten Newsblog-Aufteilung. Vielen herzlichen Dank!

„Fachtagung „Männer und Arbeit“ & Sommerempfang Bundesforum Männer“

Gern weisen wir auf einen Termin des „Bundesforum Männer“ hin, der insbesondere für die Vielzahl Interessierter, Aktiver und Krisenbetroffener wichtig sein dürfte, die sich bislang von besagter Organisation nicht vertreten fühlten. Insbesondere der anschließende Sommerempfang dürfte Gelegenheit für Gespräche und offene Fragen bieten:

„Datum: 21. September 2015 (per Newsletter aktualisierter Termin!)
Zeit: Tagung: 11.00 – 17.00 Uhr | Empfang: 17.00 bis 21.00 Uhr
Ort: IG-Metall Haus, Alte Jakobstr. 149, 10969 Berlin

Ziel der Tagung ist es, gemeinsam mit Fachleuten aus Politik und Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft und Beratung zu erörtern, welchen Stellenwert die Erwerbsarbeit heute für Männer in ihren unterschiedlichen biografischen Verläufen und Lebenslagen hat.

(mehr …)