Interview mit unserem Fachbeirat Matthias Stiehler

Nachfolgend verweisen wir auf ein aktuelles Interview mit unserem Fachbeirat, dem Männergesundheitsforscher, Paartherapeuten und Fachautoren Dr. Matthias Stiehler:

Vom 13.-15. März fand in Dresden das Treffen des Netzwerks Männergesundheit statt. Unter dem Titel „Quo vadis Netzwerk Jungen- und Männergesundheit?“ wurden Perspektive, Selbstverständnis sowie zukünftige Aufgaben des Netzwerkes diskutiert. Zu dem Netzwerktreffen fanden sich insgesamt 23 Expertinnen und Experten aus dem ganzen Bundesgebiet ein. Wir sprachen mit dem Tagungsleiter, Dr. Matthias Stiehler, Dresdner Institut für Erwachsenenbildung und Gesundheitswissenschaft e.V., über das Netzwerk und die zurückliegende Veranstaltung.

Dr. Stiehler, was ist das Netzwerk Jungen- und Männergesundheit? Wer hat sich zusammengeschlossen – und mit welchem Ziel?

Das Netzwerk Jungen- und Männergesundheit ist ein informeller Zusammenschluss von Akteuren der Männergesundheitsforschung und Männergesundheitspraxis. Es wurde 2005 gegründet. Seine Ausrichtung ist stärker sozialwissenschaftlich, was beim Thema Männergesundheit nicht selbstverständlich ist. Denn das wird in der Öffentlichkeit noch vorrangig als ein rein medizinisches Thema wahrgenommen. Das Netzwerk möchte das ändern: Die kürzere Lebenszeit von Männern resultiert nicht allein aus medizinischen Problemen, die mit Pillen oder Vorsorgeuntersuchungen behoben werden könnten, sondern ist auch Ergebnis sozialer Strukturen.

[…]

(mehr …)

Spende eingegangen / Bitte unterstützen auch SIE uns!

Für die heute eingegangene Spende eines Dresdener Familientherapeuten und Fachautoren bedanken wir uns ganz herzlich; die Spendenquittung geht in Kürze auf den Weg.

Wer uns ebenfalls unterstützen möchte, findet die Informationen unter nachfolgendem Link:
__

Bitte unterstützen Sie unter diesem Link unsere Initiative. Vielen herzlichen Dank!

Wir begrüßen Herrn Matthias Stiehler im Beirat

Wir freuen uns über die Zusage des Erziehungswissenschaftlers, Psychologischen Beraters, Diplomtheologen und Fachautoren Dr. phil. Matthias Stiehler, unsere Arbeit als Beirat zu begleiten und fachlich abzusichern. Schwerpunkt der Arbeit Herrn Stiehlers ist die sozialwissenschaftlich fundierte Männergesundheitsforschung; als Begründer und Leiter des Dresdner Instituts für
Erwachsenenbildung und Gesundheitswissenschaft e.V. zeichnet er mitverantwortlich für den seit 2001 erscheinenden bundesdeutschen Männergesundheitsbericht. Seine profunden Fachkenntnisse sind für uns insbesondere von Gewicht bei Aufbau und Absicherung von Beratungs- und Hilfsstrukturen für männliche Opfer häuslicher Gewalt. Vielen Dank!

Zur Vita unserer Fachbeiräte geht es hier entlang.

Faktentafel für „Väter a. D.“ aktualisiert

Mit maßgeblicher Unterstützung des Dresdener „Väteraufbruchs für Kinder e. V.“ konnten wir die Faktentafel zu unserer Wanderausstellung „Väter a. D.“ in einigen wesentlichen Fakten aktualisieren. Zur Faktentafel, deren Daten nach wie vor eine sehr deutliche Sprache sprechen, folgen Sie bitte diesem Link.