Ortstermin Leipzig: „Netzwerktreffen Männerschutzprojekte und Männerberatung“

2016-09-23_netzwerktreffen_fotoenricodamme
Am 22. und 23. 09. 2016 verantwortete die Landesfachstelle Männerarbeit Sachsen der Landesarbeitsgemeinschaft Jungen- und Männerarbeit Sachsen e. V. die erste und bislang einzige Fachtagung im deutschsprachigen Raum, die eine Bündelung von und einen fachlichen Austausch für Gewaltschutzangebote(n) für Männer zum Inhalt hatte. Das Netzwerktreffen in Leipzig fand anlässlich des vor einem Jahr seitens unserer Initiative initiierten und formierten Männerberatungsnetzwerkes sowie der aktuellen Entwicklungen in Sachsen (Launch der Kampagne „Gib dich nicht geschlagen!“, bevorstehende Eröffnung zweier Gewaltschutzwohnungen in Dresden und Leipzig) statt. Zu einer ersten Zusammenfassung des Netzwerktreffens, an dem auch ein Vertreter unserer Initiative teilnahm, rufen Sie bitte den Eintrag des Männerberatungsnetzwerks auf.
__
Unter diesem Link können Sie unsere Initiative unterstützen, hier können Sie uns in den sozialen Netzwerken folgen. Vielen herzlichen Dank!

Advertisements

Aktueller Entwicklungsstand

Der ursprünglich für den 26. 07. 2016 angekündigte Radiobeitrag auf MDR Kultur wurde gestern ausgestrahlt (zum Nachhören bitte hier entlang), neben einem Vertreter unserer Initiative kam auch unser Netzwerkpartner Diplom-Sozialpädagoge Franz Eder von der Opferhilfe Leipzig zu Wort. Wir bedanken uns herzlich bei Redakteurin Frau Dr. Regine Schneider von „MDR Kultur“ für das interessante Gespräch und die sehr gute Zusammenarbeit.

Darüberhinaus bedanken wir uns bei einer Geraer Krankenschwester für die Spende in Höhe von 100€ für unsere Gewaltschutzwohnung.

Vielen herzlichen Dank!
__
Unter diesem Link können Sie unsere Initiative unterstützen, hier können Sie uns in den sozialen Netzwerken folgen. Vielen herzlichen Dank!

Wir gratulieren unserem Netzwerkpartner LEmann e. V. zur Landesfachstelle Männerarbeit

Wir gratulieren dem Vorstandsvorsitzenden unseres Leipziger Netzwerkpartners LEmann e. V., Frank Scheinert, seit November diesen Jahres für die sächsische Landesarbeitsgemeinschaft Jungen & Männer Sachsen e. V. die Landesfachstelle Männerarbeit zu besetzen. Alles Gute und herzlichen Glückwunsch!
__
Unter diesem Link können Sie unsere Initiative unterstützen, hier können Sie uns in den sozialen Netzwerken folgen. Vielen herzlichen Dank!

Gesprächstreffen mit Raymond Rordorf vom Männerhaus Osterode

Wir bedanken uns bei Raymond Rordorf vom Gleich Stark e. V. als Trägerverein des Männerhauses Osterode, dass er im heutigen Gesprächstreffen einem Vertreter des Leipziger LEmann e. V. sowie unserer Initiative umfangreiche Einblicke in die regionale und fachliche Aufstellung, Finanzierung, Vernetzung, Arbeitsweise und gesellschaftliche Akzeptanz des Männerhauses in Osterode im niedersächsischen Teil des Harzes gewährte. Das Männerhaus Osterode ist Teil unseres derzeit in Entstehung befindlichen Männerberatungsnetzwerkes; zwischen allen drei Initiativen, dem Gleich Stark e. V., dem LEmann e. V. sowie unserer Initiative gibt es zahlreiche Interessenüberschneidungen und Synergieeffekte. Weitere Erfahrungsaustausche werden folgen.
__

Bitte unterstützen Sie unter diesem Link unsere Initiative. Und bitte beachten Sie auch unseren Newsblog „Familienschutz“. Vielen herzlichen Dank!

Vielen Dank an die Redaktion des „Unrasiert“-Magazins

Wir bedanken uns bei der verantwortlichen Redaktion des „Unrasiert“ – Männerkultur-Magazins, an dem auch unser Fachbeirat Matthias Stiehler mitwirkt, für die Listung unserer Initiative in der Presseschau sowie unter den relevanten Initiativen & Vereinen. Herzlichen Dank!
__

Bitte unterstützen Sie unter diesem Link unsere Initiative. Und bitte beachten Sie unseren Hinweis zu unserer aktualisierten Newsblog-Aufteilung. Vielen herzlichen Dank!

Hinweis Fachtag „Kinder und Jugendliche als besondere Zielgruppe der Opferberatung“

Der Opferhilfe Sachsen e.V. und der Kriminalpräventive Rat der Stadt Leipzig veranstalten am 06. Mai 2015 im Neuen Rathaus Leipzig obengenannten Fachtag, um sich diesem Thema aus der Sicht verschiedener Arbeitsfelder und mit Hilfe eines Filmprojektes zu nähern. Die ausführlichen Informationen entnehmen Sie bitte diesem Flyer.
__

Bitte beachten Sie unseren Hinweis zum Blogumbau. Und bitte unterstützen Sie unter diesem Link unsere Initiative. Vielen herzlichen Dank!

Scheinvater für MDR-Talksendung gesucht

Nachfolgend verweisen wir auf ein beim Betreiber des Kuckucksvaterblogs eingegangenes Gesuch der „Unter uns“ – Redaktion des Mitteldeutschen Rundfunks:

„… Für die Talk-Sendung “Unter Uns – Geschichten aus dem Leben” sucht das MDR Fernsehen in Leipzig Betroffene zum Thema “Kuckuckskind”. Wir denken zunächst an den klassischen Scheinvater, der jahrelang ein Kind großgezogen hat, das biologisch nicht seins ist, sind aber auch offen für andere Beteiligte (Mütter, Kinder) und besonders ungewöhnliche Fälle. …“

Quelle / gesamter Artikel: Kuckucksvaterblog
__

Bitte unterstützen Sie unter diesem Link unsere Initiative. Vielen herzlichen Dank!

Aufruf an männliche Betroffene häuslicher Gewalt

Wir möchten unseren Aufruf an Sie erneuern:

Aufmerksamen Beobachtern* unserer Arbeit ist bekannt, dass wir seit Langem mit Fachleuten Konzeptions- und Kooperationsgespräche führen, die den Aufbau eines Gewaltschutz- und Beratungsangebotes in Mitteldeutschland zum Ziel haben. Unser Projekt wird in Thüringen fraktionsübergreifend und in Leipzig seitens des Arbeitskreises Gewalt gegen Jungen und Männer „AK elure“ befürwortet und stützt sich auf mittlerweile umfangreiches Studienmaterial, welches die Wichtigkeit eines solchen Angebotes aufzeigt.

(mehr …)

Kleiner Schritt mit großer Wirkung

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Unterstützer unserer Initiative,

wir möchten Sie angesichts der bevorstehenden Weihnachtseinkäufe herzlich darum bitten, unsere Arbeit mit nur einem Mausklick mehr zu unterstützen. Bitte tätigen Sie Ihre Onlineeinkäufe über unser Bildungsspender-Profil: es kostet lediglich die Aktivierung von Cookies und KOSTET NICHTS. Sie finden unter den über 1600 Online-Shops unter anderem Amazon, Baby-Walz, Douglas, DocMorris, eBay, Ernstings Family, Fressnapf, myToys, Spiele Max, Thalia und viele andere mehr.

Wofür? 

1. für die Hilfe für Trennungseltern und deren Kinder

2. für eine Erhebung des Gewaltschutzbedarfs für Männer in Ostthüringen und Leipzig gemeinsam mit einer Fachhochschule

3. für den Aufbau eines Gewaltschutzobjektes für Männer in Mitteldeutschland

4. für unsere Arbeit als Berater-Organisation des UN-Menschenrechtsrates im Rahmen der Jugendamtsproblematik

5. für den Ausbau des Männernotrufes

6. für die Realisierung einer Anthologie von und für Kinder(n) zum Thema Familie

7. für die Realisierung eines Kurzfilms mit der Theaterfabrik Gera

Mit Ihrer / Eurer Hilfe bekommen wir dringend nötige Gelder in die Kasse. BITTE vermerken und im eigenen Netzwerk weiterverbreiten! Wir sind Ihnen unendlich dankbar und stellen selbstverständlich gern Spendenquittungen aus, wenn Sie lieber Geld spenden möchten.

Vielen Dank!
__

Bitte unterstützen Sie unter diesem Link unsere Initiative. Vielen herzlichen Dank!

Treffen des Arbeitskreises „AK elure“ in Leipzig

Auf Einladung des Leipziger Arbeitskreises Gewalt gegen Jungen und Männer „AK elure“ hin nahmen zwei Vertreter unserer Geraer Initiative am Netzwerktreffen am 24. 11. 2014 im Leipziger Gesundheitsamt teil. Anwesend waren 13 Vertreter* verschiedener Fachrichtungen und Institutionen (Gesundheitsamt / Sexualpädagogik, AIDS-Hilfe / Sexualpädagogik, Opferhilfe, Jura, Straßensozialarbeit, Kinderschutzdienst, LEMann e. V., Gleichmass e. V. sowie ehemalige und derzeitige Studenten der Fachhochschulen Dresden (soziale Arbeit) und Merseburg (Sexualwissenschaften)).
(mehr …)