Weiterer Termin im Sozialministerium zu Mecklenburg-Vorpommern

Am heutigen Vormittag konnte nach dem Erstgespräch vom 18. 05. 2013 ein weiteres Gespräch im Sozialministerium von Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin, diesmal im für unsere Aufgaben zuständigen Referat für Familienpolitik, wahrgenommen werden. Da sich die Referatsleiterin Frau Sparr trotz gestriger Bestätigung heute unerwartet als plötzlich erkrankt entschuldigte, erfolgte das Gespräch lediglich mit ihrer Sachbearbeiterin Frau Zordel. Frau Zordel erläuterte in einem knapp halbstündigen Gespräch die uns bereits bekannten Rahmenbedingungen der Förderung bzw. Finanzierung unserer Angebote für Familien über die Realisierung des „Silberrücken„-Konzeptes.

(mehr …)